Home

Hier entsteht unser neuer Internetauftritt

Bei Fragen zu unseren Angeboten können Sie sich in der Zwischenzeit über diese Seiten informieren und Kontakt aufnehmen:

Charlottenburg-Wilmersdorf

Charlottenburg
Platane 19 gGmbH
Die Kontakt- und Beratungsstelle „Treffpunkt Charlottenburg“ hat großzügige und freundlich gestaltete Räume mit einem Garten. Für Frühaufsteher gibt es von 9.00-10.30 Uhr (Mo.-Fr.) ein geselliges Frühstück. Besonders vielfältig und bunt sind unsere Kulturabende mittwochs von 17.00-19.30 Uhr; neben einem monatlichen Tanzangebot gibt es kulinarische und musikalische Abende und einiges mehr. Jeden Sonntag laden wir von 14.30-16.30 Uhr zum gemütlichen Kaffeetrinken mit meist selbstgebackenem Kuchen ein. Schauen Sie vorbei!

Die Wippe
Die Schwulenberatung Berlin bietet offene Kontakt- und Begegnungsmöglichkeiten für schwule Männer mit psychischen Beeinträchtigungen, Suchtproblemen und Behinderungen: Im Café Wippe findest du am Freitag von 14-17 Uhr bei Kaffee und hausgemachtem Kuchen viele Gelegenheiten zum Gespräch, genauso wie bei unserem leckeren Frühstücksbuffet am Mittwoch von 10-11.30 Uhr. Das Couchgespräch Plus, mittwochs von 14-16 Uhr, bietet die Möglichkeit zum Austausch über selbstgewählte Themen. Einmal im Monat machen wir einen kleinen gemeinsamen Ausflug. Alle Angebote finden im Lebensort Vielfalt statt und werden von zwei Sozialarbeitern begleitet. Hier kannst du auch neue Leute kennenlernen.

Wilmersdorf
Binger Club
Der Binger Club ist ein offener Treffpunkt für Psychiatrieerfahrene und Interessierte. Die Aktivitäten und Gruppenangebote können ohne Anmeldung, auf Wunsch auch anonym besucht werden. Es bestehen keine Zugangsvoraussetzungen. Neben den festen Wochenöffnungszeiten besteht an Sonn- und Feiertagen ein wechselndes Angebot, das in der Vollversammlung beschlossen wird.

Friedrichshain-Kreuzberg

Friedrichshain
Psychosoziales Kommunikationszentrum Berlin
Zentral gelegen im Herzen von Friedrichshain heißt KommRum e.V. jeden Menschen in einer herzlichen Atmosphäre willkommen. Während der langen Öffnungszeiten finden sowohl der offene Treff als auch parallel Gruppenangebote und Beratungsgespräche statt. Unser hauseigenes Café ermöglicht es uns, kulinarische Köstlichkeiten anzubieten, und zieht Besucher*innen mit und ohne Psychiatrieerfahrung an. Auch auf das Thema Hilfe zur Selbsthilfe und Mitbestimmung legen wir großen Wert, was sich in unseren Selbsthilfedonnerstagen widerspiegelt.

Kreuzberg
KBS Kreuzberg

transit
Wir sind eine Kontakt- und Beratungsstelle (nicht nur) für junge Erwachsene im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Unser multiprofessionelles Team (Pädagog*innen, Psycholog*innen,…) bietet Beratung und Unterstützung, z.B. während Phasen von Unsicherheit, Krisen oder psychischer Erkrankung. Unser Angebot besteht aus Einzelgesprächen, Paargesprächen, Familien- oder „Netzwerkgesprächen“, Gruppen zu unterschiedlichen Themen, sowie beruflicher Beratung. Wir sind offen für die Impulse unserer Besucher*innen, was die Gestaltung unserer Angebote angeht. Freitags zwischen 15 und 17 Uhr kann man auch einfach so vorbeikommen.

Lichtenberg

Hohenschönhausen
Manet-Club
Die Kontakt- und Beratungsstelle „Manet-Club“ ist allen Interessierten, besonders Psychiatrieerfahrenen, als offener Bereich und Treffpunkt zugänglich. Hier finden Sie Angebote zur Kontaktfindung, Freizeitgestaltung, sozialen und psychologischen Beratung. Unsere Offenen Angebote, wie Line-Dance, Malen, Kochen, Backen, Kreativ- und Entspannungsgruppe, werden wie zusätzliche Veranstaltungen in unserem Monatsprogramm veröffentlicht. Regelmäßig am Mittwoch findet ein Ausflug statt. Ob sportliche Aktivität oder Museumsbesuch werden in der Vollversammlung diskutiert und gemeinsam festgelegt. Genau wie unsere jährlich Reise. Einmal im Monat findet ein Sonntags-Café statt, das in Selbsthilfe organisiert und durchgeführt wird. Ergänzende Angebote des Trägers befinden sich mit im Haus.

Lichtenberg
Der Blaue Laden
Die Kontakt- und Beratungsstelle „Der blaue Laden“ legt viel Wert auf eine starke Einbindung der Besucher*innen. Unsere Besonderheiten sind die Offenen Treffs jeden Samstag und Sonntag, die Weihnachtsfeier und unsere jährliche Silvesterparty. Bei uns sind Billard und Tischtennis möglich und über das Netzwerk ngb stehen eine Vielzahl weiterer Sportmöglichkeiten zur Verfügung.

Marzahn-Hellersdorf

Hellersdorf
Das Floß
K-reativ B-egleiteter S-chutzraum Hier bist du Mensch, hier darfst du sein.

Marzahn
Das Ufer

Mitte

Mitte
Brückentreff
Wir sind die psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle Brückentreff im Bezirk Mitte. Wir unterstützen Menschen, die:

  • soziale Kontakte suchen
  • sich in sozialen und/oder seelischen Nöten befinden
  • eine Tagesstruktur aufbauen möchten
  • Psychiatrieerfahrung haben
  • psychisch erkrankt sind
  • als Angehörige oder Freunde zu uns kommen

Tiergarten
Treffpunkt Waldstraße
Der Treffpunkt Waldstraße ist seit mehr als 30 Jahren fester Bestandteil des Moabiter Kiezlebens. Wir bieten kostenlose Beratung auf Wunsch auch anonym. Unser Offener Treffpunkt ist an fünf Tagen in der Woche für Sie geöffnet. Sie können bei uns in folgenden Bereichen Gruppen besuchen: Bewegung, Kommunikation, Entspannung, Kreativität und Ernährung. Zudem unternehmen wir regelmäßig Ausflüge und Aktivitäten in und um Berlin.
Im Sommer finden unterschiedliche Angebote in unserem Vereinsgarten statt.

Wedding
Tageszentrum m32 / wiese30
Mitten im Wedding sind wir mit unseren Kontakt- und Beratungsstellen m32 und wiese30 Anlaufstelle in Wendepunkten oder Krisenzeiten. Das offene Café, Gruppen- und Selbstinitiativangebote schaffen eine kulturelle Vielfalt und bedeuten vielen Besucher*innen Heimat und Ankerplatz im Alltag. Gleichzeitig engagieren wir uns im Wedding und unterstützen Besucher*innen aktiv darin, am Berliner Kulturleben teilzunehmen. Wir bieten Beratung in allen Lebenslagen rund um die Themen Gesundheit, Beschäftigung, vermitteln weiter und helfen bei Formularen und Anträgen.

Neukölln

Neukölln
Treffpunkt Terra

Pankow

Pankow
KBS Pankow
Die KBS Pankow möchte Menschen, die sich in schwierigen Situationen befinden, erreichen. Wir bieten ein breites Spektrum von Hilfsangeboten an. Es gibt vielfältige und lebendige Gruppenangebote – für Menschen, denen Gespräche wichtig sind, als auch für diejenigen, denen aktives Tun & Handeln hilft. Gleichzeitig bieten wir individuell und unbürokratisch Einzelberatung an. Krisenintervention zählt ebenfalls dazu. Angehörige psychisch Kranker finden Hilfe im Einzelgespräch oder in einer Gruppe. Unser multiprofessionelles Team wird durch psychiatrieerfahrene Menschen ergänzt.

Prenzlauer Berg
Von Kuchenschwarm bis Stullenliebe
Unsere KBS „Kuchenschwarm bis Stullenliebe“ ist trialogisch konzipiert. Im Cafébereich, der gleichzeitig ein Arbeits- und Beschäftigungsangebot ist, begegnen sich Menschen mit und ohne psychischen Erkrankungen sowie Besucher aus der Nachbarschaft, die unseren leckeren Mittagstisch genießen und unsere Angebote und Beratungen nutzen können. Arbeit und Beschäftigung in Vermittlung und Beratung ist eine Spezialisierung unserer KBS. Zweimal monatlich bieten wir eine moderierte Gruppe für Menschen an, die sich im Arbeitsprozess befinden und dort an ihre Grenzen geraten sind. Weitere Schwerpunkte sind unsere Familienberatung und Mediation zu den Themen Umgang, Trennung, Scheidung sowie Beratung für Jugendliche in schwierigen Situationen und die Arbeit mit Geflüchteten Menschen.

Weißensee
KBS der WIB
Das Besondere an unserer KBS

  • Angebote und Gruppen laufen parallel zum Offenen Treff, dies bietet viel Raum, in offener und lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu gehen
  • Küchenbetrieb (vormittags Imbiss/ mittags warme Küche/ nachmittags Kuchen oder Gebäck) während der KBS-Öffnungszeiten
  • Angebot der Psychologischen Beratung (in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch) als Therapievorbereitung. Gerade junge Erwachsene nutzen dieses Angebot regelmäßig über längere Zeiträume
  • Besucherinitiativen, wie zum Beispiel eine Konzeptionsgruppe, die das Programm der KBS aktiv mitgestaltet sowie in diesem Zusammenhang auch die Vorstellung der Arbeit unserer KBS im St. Joseph KH durch 2 Besucher

 

Reinickendorf

Tegel
KBS Tegel

 

Spandau

Spandau
Treffpunkt Borkumer Straße
Der „Treffpunkt Borkumer Straße“ mit seinen hellen, freundlich gestalteten Räumen liegt in Berlin- Spandau und ist vom S-Bahnhof in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Unsere pädagogischen Mitarbeiter*innen stehen Ihnen als Ansprechpartner*innen zur Verfügung. Wir begleiten den Offenen Treff, verschiedene Gruppenangebote und bieten Ihnen auch Unterstützung im Einzelgespräch. Gemeinsam organisieren wir Ausflüge, Reisen und besuchen kulturelle Veranstaltungen. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin zum Kennenlernen, rufen Sie hierfür zu den Öffnungszeiten an oder kommen Sie einfach vorbei.

Steglitz-Zehlendorf

Lankwitz
TAZ Kamenzer Damm
Unsere KBS ist in dem Tageszentrum am Kamenzer Damm integriert und hat montags, dienstags, donnerstags und freitags geöffnet, einmal im Monat wird ein Frühstück angeboten. Eine Selbsthilfegruppe findet am Mittwoch statt. Es gibt einen großen Gartenbereich zum Verweilen und einen Raucherraum. Das Tageszentrum besitzt eine Cafeteria, in der preiswertes Mittagessen, Getränke und Snacks angeboten werden. Außerdem wird preisgünstige „SecondhandKleidung“ verkauft.

Steglitz
TAZ Albrechtstraße
In der Kontakt- und Beratungsstelle im Tageszentrum Albrechtstraße können Sie an vielfältigen Angeboten teilnehmen. Ein detaillierter Programmflyer erscheint alle vier Monate gemeinsam mit dem Tageszentrum Kamenzer Damm. Die Cafeteria des Tageszentrums bietet täglich Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen an. Das Tageszentrum befindet sich in einer Stadtvilla mit Terrasse und einem großen Garten, zentral gelegen, nähe U- und S-Bahnhof Rathaus Steglitz.

Zehlendorf
Treffpunkt am Mexikoplatz

 

Tempelhof-Schöneberg

Friedenau
Psychosoziales Kommunikationszentrum Berlin
Wir haben unsere psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle (KBS) in den Rahmen eines öffentlichen Cafés gebettet, dem kommunikativen Herzen des Hauses, um Ihnen den Weg ins KommRum zu erleichtern. Sie dürfen, Sie müssen aber kein Problem mitbringen, um „rum zu kommen”. Sie haben immer während unserer Café-Öffnungszeit die Möglichkeit, die Mitarbeiter*innen anzusprechen, wenn Sie den Wunsch nach Kontakt, Information oder Beratung haben. Unser integrativer Ansatz soll Kiezbewohner, Menschen auf der Suche nach Kontakten und neuen Erfahrungsmöglichkeiten, Menschen in psychosozialen Krisen oder aus dem Umfeld der Psychiatrie und ihre Angehörigen gleichermaßen ansprechen.
Wir wissen, dass die Begegnung von Menschen mit und ohne Psychiatrieerfahrung für beide Seiten gewinnbringend sein kann und laden alle unsere Besucher*innen ein, ihre Fähigkeiten, Interessen und Anregungen einzubringen, damit das KommRum ein lebendiger Ort der Begegnung bleibt!

Schöneberg
S-Bahnhof Schöneberg
„Hier findet man immer Menschen zum Reden, die einen verstehen können.“ (Marlies) „Hier kann ich Vertrauen schenken und erfahren.“ (Ingolf) „Geborgenheit und Zufluchtsort.“ (Jana)

Tempelhof
KBS-Tempelhof
Die KBS-Tempelhof bietet neben eine Vielzahl von tagesstrukturierenden Angeboten (Bewegung, Entspannung, kreatives Gestalten, …) themenspezifische Gruppen und Selbsthilfegruppen an. Besonders herausheben wollen wir folgende Beratungsangebote: Die Beratung zum Persönlichen Budget mit der Spezialisierung auf Unterstützungsmöglichkeiten bei psychischen Schwierigkeiten, die Peer-Beratung durch zwei Genesungsmitarbeiter*innen unseres Teams, die Beratung zu AD(H)S im Erwachsenenalter, sowie die Angehörigenberatung, in deren Rahmen wir, wenn gewünscht, auch moderierte Netzwerkgesprächen anbieten.

Treptow-Köpenick

Köpenick
Das 5. Rad e.V.
Die KBS in Treptow-Köpenick steht allen Menschen in psychosozialen Problemlagen offen. Wir bieten unbürokratisch und kostenlos beratende, begleitende individuelle Hilfe durch ein multiprofessionelles Team an. Auf Wunsch kann diese auch anonym genutzt werden. Neben der Beratung bieten wir täglich im Offenen Treffpunkt die Möglichkeit, mit anderen Kontakt aufzunehmen und sich auszutauschen, gemeinsam zu kochen, sich in Gruppen gemeinsam zu betätigen und so Sinn und Struktur in den Tag zu bekommen.

Treptow
ajb
Die KBS Treptow liegt fußläufig zum S-Bahnhof Adlershof. Es besteht die Möglichkeit am Offenen Treff, an Kulturausflügen, Einzelgesprächen sowie Gruppenangeboten teilzunehmen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Beratung zur beruflichen Rehabilitation. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Zuverdienstprojekt und der Soziotherapie, die sich im gleichen Haus befinden. Weiterhin ist ein Ansprechpartner für geflüchtete Menschen in die KBS eingebunden, der unter anderem aufsuchende psychosoziale Arbeit in den Flüchtlingsunterkünften durchführt.

Kontakt und Impressum