Beratung & Gesprächsgruppen

In den psychosozialen Kontakt- und Beratungsstellen unterstützen Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen und Expert*innen aus Erfahrung Sie aktiv in Ihrer Alltagsbewältigung, indem sie Ihnen Ressourcen und Handlungsoptionen aufzeigen oder auch einfach für Sie da sind! Das Beratungsangebot kann ein oder mehrere Entlastungsgespräche, psychotherapeutische Einzelgespräche oder auch eine Sozialberatung umfassen. Neben psychoedukativen Programmen oder Kompetenz-Trainings finden regelmäßig Gesprächsgruppen statt (u.a. für Menschen mit Depressionen und Psychosen oder für Angehörige psychisch erkrankter Menschen). In diesen z.T. auch auf Selbsthilfe basierenden Gruppen treffen Sie auf Betroffene, mit denen Sie offen über Ihre Probleme sprechen können.


Jede Kontakt- und Beratungsstelle bietet in ihrem Bezirk ein Wochenprogramm an, über das Sie sich auf der Seite der jeweiligen KBS informieren können. An dieser Stelle nennen wir nur einige spezielle Angebote.

Betroffene beraten Betroffene
Die KBS Pankow bietet dienstags von 13-15 Uhr (14-tägig) Einzelberatung mit einer Expertin aus Erfahrung (Psychoseerfahrung) an.
Anmeldung unter Tel.: 030-47535492

Die KBS Tempelhof bietet donnerstags von 13.30-15.30 Uhr Beratungsgespräche mit zwei Expertinnen aus Erfahrung an.

Über Ängste sprechen
Die KBS Weissensee bietet jeden Dienstag von 10.30-11.30 Uhr eine offene Gesprächsgruppe zum Thema Angst und den damit zusammenhängenden Themen an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kontakt: G. Pedreira, Tel: 030-925 38 37.

Psychoseseminar
Der Treffpunkt Borkumer Straße, Spandau bietet jeden 2. Donnerstag im Monat ab 17.30 Uhr eine Trialogische Gesprächsgruppe für Betroffene, Angehörige und Fachleute an.

Selbsthilfegruppe „Stimmenhören“
Alle zwei Wochen findet mittwochs von 14-16 Uhr in Das Ufer, Marzahn die Selbsthilfegruppe „Stimmenhören“ statt. Initiiert wurde sie von Herrn Fahrenkrog-Peterson, aktives Mitglied des Netzwerks Stimmenhören e.V. Die Gruppe, zu der jederzeit neue Teilnehmer*innen hinzustoßen können, ist ein vertrauensvoller Ort des gegenseitigen Erfahrungsaustausches von Betroffenen, Angehörigen und Experten. Es wird gemeinsam nach neuen Bewältigungsstrategien gesucht.

Ressourcen-Workshop
Zweimal im Jahr bietet die KBS Pankow einen Workshop für Menschen an, die sich mit ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten auseinandersetzen möchten, um das eine oder andere Potenzial wiederzuentdecken. Kontakt: André Wick Tel. 030-47535492

Beratung zum Persönlichen Budget
Jeden Dienstag von 16-18 Uhr findet in der KBS Tempelhof Beratung zum Persönlichen Budget statt. Wir bieten Information und Aufklärung über das Persönliche Budget, aber auch Unterstützung bei der Formulierung von Anträgen und Widersprüchen. Kontakt: Monika Schicketanz, Tel: 030-74 00 63 14.

Sozialberatung
Sie haben Fragen zum Umgang mit Behörden, zu Ihrer Wohnsituation oder ähnliches?
Vielleicht möchten Sie genauer erfahren welche Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten Ihnen zustehen und wie Sie sich für sich und Ihre Rechte einsetzen können?
Unsere Sozialberatung umfasst:

  • sozialrechtliche Belange (z.B. ALG I & II, Krankengeld, einmalige Beihilfen, Erwerbsminderungsrente)
  • Hilfe beim Ausfüllen von Formularen
  • Informationen über das Hilfesystem und andere Einrichtungen
  • …und vermittelt gegebenenfalls an spezialisierte Beratungseinrichtungen weiter.

Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.
KommRum Friedrichshain, donnerstags 14-15.30 Uhr, mit Esther Flechsig

Mediation
Sie haben einen Konflikt, eine Meinungsverschiedenheit oder einen Streit mit einer anderen Person? Sie sind beide prinzipiell bereit, den Konflikt zu klären, kommen aber zu keiner Lösung? Die Mediation bieten wir für Paare, Eheleute, Freunde, Geschwister, therapeutische und nichttherapeutische Wohnungsgemeinschaften oder Ähnliches an.
Ein erfahrener Mediator unterstützt Sie bei der konstruktiven Beilegung Ihres Konflikts und der Entwicklung von Lösungen, die den Bedürfnissen und Interessen aller Parteien entsprechen.
Die Mediation ist kostenlos.
KommRum Friedrichshain, mit Jonas Capell

Paarberatung
Sie möchten eine liebevolle Verbindung mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin wiederherstellen, die Offenheit und das Verständnis füreinander stärken und/oder alte Verwundungen heilen? Egal, ob Sie sich in einer Beziehung befinden oder sich kürzlich getrennt haben und Konflikte erleben, eine Paarberatung wird ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren angewendet, das auf die Emotionen und „erlernten“ Beziehungsmuster fokussiert und versucht, diese zu verstehen und zu durchbrechen.
Die Paarberatung ist vertraulich und kostenlos.
KommRum Friedrichshain, mit Lou Mbarki

Angebote für junge Erwachsene

Recovery-Gruppe
Mehrmals im Jahr bietet die KBS transit eine Recovery-Gruppe für junge Menschen (bis 35 Jahre) an, die sich über Themen rund um individuelle Genesung, Selbstfürsorge, Selbstbestimmung und Lebenszufriedenheit austauschen möchten. Die Gruppe wird von einer Erfahrungsexpertin und einem Psychologen angeleitet. Kontakt: Sebastian Bowe, Tel: 030-28 47 66 47.

Selbstsicherheits- und Kommunikationstraining für junge Erwachsene
Selbstsicher auftreten in sozialen Situationen. Konflikte klären, sich trauen zu fragen, Grenzen setzen, mit anderen Menschen in Kontakt kommen, Rechte durchsetzen…. All das wird in diesem Kurs in der KBS transit trainiert. Oft sehr praktisch, nie langweilig, mit hoher Effektivität. Kontakt: Elke Fasse & Sebastian Bowe, Tel: 030-28 47 66 47.