Angeleitete Gesprächsgruppe | KBS Tegel, Berliner Str. 14, 13507 Berlin | jeden Dienstag 18.00 – 19.30 Uhr

Angeleitete Gesprächsgruppe in der KBS Tegel, Berliner Straße 14, 13507
Berlin, jeden Dienstag 18 19.30 Uhr

 

Gesprächsgruppen ermöglichen den regelmäßigen Austausch in einer festen Gruppe von Personen. Im Vordergrund steht dabei die gemeinsame Bewältigung seelischer und sozialer Belastungen durch vertrauensvolle Begegnungen und psychologische Begleitung. Gesprächsgruppen können Halt und Unterstützung geben.

Durch die gemeinsame Arbeit in der Gruppe können viele Teilnehmer*innen ihre persönliche Situation spürbar verbessern und soziale, psychische und/oder krankheitsspezifische Belastungen leichter bewältigen.

Die Gruppenmitglieder können sich gegenseitig bei der Bewältigung ihrer individuellen Schwierigkeiten unterstützen, indem sie im offenen Gespräch neue Perspektiven und Umgangsformen mit der persönlichen Situation entstehen lassen. Der Kontakt zu anderen Personen, soziale Fähigkeiten und der Kontakt zu sich selbst können so gestärkt werden.

In unserer angeleiteten Gesprächsgruppe kommen Menschen zusammen, die unter einer psychischen Erkrankung oder Belastung leiden oder sich gerade in einer psychosozialen Konfliktsituation befinden.

Jeden Dienstag von 18:00-19:30 Uhr trifft sich unsere Gruppe in der Kontakt- und Beratungsstelle Tegel.

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme haben, wenden Sie sich bitte für ein Vorgespräch an Herrn Peter Slomka oder Frau Kamilia Baddary, Tel. 030 / 319831-221 oder -222